DGQ und DQS unterstützen Unternehmen beim digitalen Wandel: Gemeinsamer Auftritt auf der internationalen Leitmesse Control

  • Vielseitiges Themenspektrum mit Fokus auf Digitalisierung in der Qualitätssicherung
  • Fraunhofer IOSB demonstriert Bedeutung von Cyber-Sicherheit in vernetzter Produktion
  • DGQ und DQS bieten abwechslungsreiches Programm mit 14 Kundenforen


Frankfurt am Main, 12. April 2018
Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung Verfahren mit schriftlicher Bestätigung durch eine dritte Seite bezogen auf Produkte, Prozesse, Systeme oder Personen von Managementsystemen (DQS GmbH) sind mit einem gemeinsamen Stand auf der Control vertreten (Halle 5, Stand 5410). Die internationale Fachmesse für Qualitätssicherung findet vom 24. bis 27. April 2018 in der Landesmesse Stuttgart statt. Beide Partner präsentieren sich mit einem vielseitigen Themenangebot ihrem Kernpublikum. Einen Schwerpunkt setzen sie dabei auf die Digitalisierung in der Qualitätssicherung. Mit dem Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ist ein Kooperationspartner der DGQ im Bereich Weiterbildung vor Ort und informiert am Stand von DGQ und DQS GmbH über das Thema „Cyber-Sicherheit in der vernetzten Produktion“. Zudem bieten DGQ und DQS an drei Messetagen ein abwechslungsreiches Programm mit 14 verschiedenen Workshops an.

Fraunhofer IOSB als Kooperationspartner DGQ für die Weiterbildung mit am Stand
Die vernetzte Produktion der Industrie 4.0 stellt neue Anforderungen an die Cyber-Sicherheit. Neben der erforderlichen technischen Infrastruktur müssen Unternehmen auch die entsprechenden Kompetenzen bei den zuständigen Mitarbeitern aufbauen. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und das Fraunhofer IOSB haben auf diesen Bedarf reagiert und gemeinsam ein spezielles Weiterbildungsangebot entwickelt. Für die DGQ bedeutet diese Kooperation zugleich den Einstieg in den Bereich Industrie 4.0. Beide Partner bieten ab Sommer 2018 Seminare und Lehrgänge zum Thema „Cyber-Sicherheit in der vernetzten Produktion“ an. Auf der Control wird ein Vertreter des Fraunhofer IOSB anhand eines portablen Demonstrators praxisnah und eingängig Cyber-Angriffe auf eine Produktionsanlage simulieren.

Abwechslungsreicher Mix bei Kundenforen
Zusätzlich bieten DGQ und DQS wieder verschiedene Kundenforen an. Die 14 Veranstaltungen widmen sich unter anderem Branchenthemen und informieren über Neuerungen bei Normen und Regelwerken. Ein Schwerpunkt liegt auch hierbei auf der Digitalisierung. So finden auch Kundenforen zu Themen wie Mix Sigma, Künstliche Intelligenz in der Qualitätssicherung oder Social Quality Management statt. Neben den Experten von DGQ und DQS führen weitere hochkarätige externe Referenten durch die Kundenforen.

Weitere Informationen und das vollständige Workshop-Programm der DGQ finden Sie unter: www.dgq.de/u/Control2018


Über die DGQ

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) unterstützt Unternehmen dabei, mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich am Markt zu bestehen. Als zentrale, deutsche Qualitätsgesellschaft ist die DGQ erster Ansprechpartner für Qualität, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Das einzigartige Netzwerk der DGQ vereint über 6.000 Qualitätsexperten in mehr als 4.000 Unternehmen aller Größen und Branchen. Berufseinsteiger, Fachexperten und Manager nutzen den direkten Erfahrungsaustausch in deutschlandweit über 70 Regional- und Fachkreisen. Das DGQ-Netzwerk bietet die vielseitigste und umfassendste Plattform zum Austausch von Wissen, Praxiserfahrungen und Trends rund um qualitätsrelevante Themen. Die DGQ engagiert sich in nationalen und internationalen Initiativen, Partnerschaften, Gremien zur Gestaltung zentraler Normen sowie Innovations- und Forschungsprojekten. Mit rund 300 Trainern und 1.000 praxisbezogenen Trainings stellt die DGQ ihren Mitgliedern und Kunden ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Sie trägt wirkungsvoll dazu bei, „Qualität Made in Germany“ als Erfolgsprinzip in Wirtschaft und Gesellschaft zu verankern. Dabei sichert die DGQ bestehendes Know-how. In einer Welt der Transformation entwickelt sie zudem neue Qualitätsansätze für die Zukunft.

Ihre Ansprechpartner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit DGQ                
Hinrich Stoldt                                                   
August-Schanz-Str. 21A           
60433 Frankfurt am Main           
Telefon: +49 69 95424-170  
E-Mail: hinrich.stoldt(at)dgq.de


DGQ-Pressestelle, c/o Klenk & Hoursch
Karin Junggeburth
Uhlandstraße 2
60314 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 719168-150
E-Mail: karin.junggeburth(at)klenkhoursch.de