On Top der Datenschutz: ISO 27701 ergänzt ISO 27001

Die internationale Norm ISO 27701 ergänzt das Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) ISO 27001 um die Kriterien des Datenschutzes. Mit der Umsetzung von ISO 27701 weisen Sie nach, dass Ihr Unternehmen den gültigen Datenschutzbestimmungen nachkommt. Die Norm umfasst Richtlinien, die sich im Wesentlichen auf den Schutz der Privatsphäre und den Umgang mit personenbezogenen Daten beziehen (sog. PIMS: Privacy Information Managementsystem).

Wir stellen in unserem Webinar beide Systeme – ISMS und PIMS – vor und zeigen Ihnen die Synergien auf. Sie erfahren zudem, was der Nachweis ISO 27701 genau umfasst und wie sich dieser von einer DS-GVO Zertifizierung unterscheidet. Praxisbezogene Informationen, die sich auf die Einführung von ISO 27701 beziehen, sollen Ihnen dabei helfen den Aufwand grob einzuschätzen. Zum Schluss berichten wir über den Status der Akkreditierung ISO 27701 für die DQS.

Inhalt des Webinars:
• Vorteile der ISO 27001 sowie der ISO 27701
• Synergien beider Systeme (ISMS+PIMS)
• Was kann mit ISO 27701 nachgewiesen werden? Und was nicht?
• Wie lässt sich die Umsetzung von ISO 27701 zu einer Zertifizierung nach DS-GVO abgrenzen?
• Welchen Aufwand bedeutet eine Einführung von ISO 27701 für Ihr Unternehmen?
• Ausblick: Wann kommt die Akkreditierung?


Termine & Anmeldung

OrtZeitraumUhrzeit
- 02.11.202110:00 Uhr - 11:00 UhrAnmelden

Moderatoren

Stephan Rehfeld
Experte Informationssicherheit & Datenschutz

Uwe Wagner
DQS GmbH, Produktmanager Datenschutz
Produktmanagement & Akkreditierung


Ihre Ansprechpartnerin

Anke Handera
+49 69 95427-286
anke.handera@dqs.de

"Ich freue mich sehr auf Ihre Teilnahme und den Kontakt mit Ihnen."