remAudit - Die DQS Remote Audit Konferenz

Was im Januar 2020 noch eine absolute Ausnahme war, ist schon jetzt nicht mehr aus dem neuen „Normal“ wegzudenken: das Remote Audit. Auch in der Welt nach COVID-19 werden Remote Audits weiter an Stellenwert gewinnen. Hauptgrund dafür: Das Verhältnis von Mensch zu Raum wandelt sich. Noch wird diskutiert, welche Audits remote durchgeführt werden können, und welche vor Ort stattfinden müssen. Doch in einer smarten Arbeitswelt, wo alles und alle vernetzt sind, löst sich der Unterschied zwischen vor Ort und remote irgendwann in Luft auf.

Bei der DQS sind wir überzeugt: COVID-19 wird die Art und Weise wie das eigene Unternehmen, Lieferanten und Geschäftspartner auditiert werden, nachhaltig verändern.

remAUDIT ist die weltweit erste Konferenz, die diesen drastischen Wandel würdigt, erkundet und hinterfragt. Seien Sie mit dabei!

Die Themen:
*Interne Audits - Intern, aber nicht Vor Ort: Interne Audits remote durchführen
*Post-Covid 19 - Die Auditwelt nach der Pandemie: Wann machen Remote Audits Sinn?
*Lieferantenaudits - Risiken in der Lieferkette remote bewerten
*Technologie - Tools & Tipps für das Remote Audit
*Smart Factories - Smarte Audits im Kontext der Industrie 4.0
*Datenschutz - Best-in-Class Ansätze für Datenschutz & Sicherheit im Remote Audit

345,00 € zzgl. MwSt.

Termine & Anmeldung

04.-06. Mai 2021 (jeweils von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr)

Online-Konferenz

Termine & Anmeldung

OrtZeitraumUhrzeit
online 04. - 06.05.202110:00 Uhr - 12:00 Uhr Abgelaufen

345,00 € zzgl. MwSt.

Termine & Anmeldung

Christine Kohnert
+49 69 95427-163
christine.kohnert@dqs.de