Webinar

ISO 50001:2018 - Neuerungen im Energiemanagement

Kosten: Kostenfrei
Ort -
Zeitraum 09.04.2019
Uhrzeit 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Alle Organisationen – unabhängig von Art und Größe dürfen sich angesprochen fühlen. Die Energiemanagementnorm ISO 50001:2018 wurde im August 2018 nach einer umfassenden Revision neu veröffentlicht. Die aktuelle Überarbeitung soll Organisationen noch stärker eine optimale Nutzung ihrer energieverbrauchenden Anlagen nahebringen und die effizientere Energienutzung innerhalb der gesamten Prozesskette fördern.

In unserem Webinar erhalten Sie einen guten Überblick über die wesentlichsten Änderungen in der internationalen Norm und die Kernanforderungen. Sie bekommen zudem eine kurze, kompakte Information über die Durchführung einer Bereitschaftsbewertung – den ersten Schritt im Auditprozess. Webinar-Schwerpunkte:
 

  • Was ist neu?

  • Wann können wir umsteigen?

  • Wie läuft der Übergang mit der DQS ab?

  • Warum benötigen wir eine Bereitschaftsbewertung?

Webinar

Sie brauchen für die Teilnahme an unserem Webinar eine Internet-Verbindung und ein Telefon.

1-2 Tage vor dem Webinar-Termin erhalten Sie Ihre individuellen Einwahlinformationen.

Aus akustischen Gründen sind alle Teilnehmer während des Webinars "stumm geschaltet". Das heißt, wir können Sie nicht hören. Sie haben aber während des Webinars die Möglichkeit, Ihre Fragen schriftlich in ein Chat-Feld einzugeben. Ihre Fragen werden im Anschluss an die Präsentation der Reihenfolge nach von unserem Moderator beantwortet.

Die Dauer der Webinar-Präsentation ca. 40 Minuten. Danach bleibt genug Zeit, um auf Ihre Fragen einzugehen. Bitte kalkulieren Sie hierfür noch ein wenig Zeit ein.

1-2 Tage nach dem Webinar erhalten Sie die Präsentation in PDF-Format und einen kurzen Fragebogen.                          

 

 
 

 

Julian König

Leiter Key Account Management & Experten, Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) GmbH

Julian König ist 2013 als Projekt- bzw. Produktmanager für das Regelwerk ISO 50001 für die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) GmbH tätig. Er leitet nationale und internationale Zertifizierungsprojekte und unterstützt Unternehmen vor allem bei der Berücksichtigung von gesetzlichen Vorgaben, welche mit der ISO 50001-Zertifizierung verbunden sind. Zudem obliegt Julian König die Leitung der nationalen Schlüsselkundenbetreuung sowie die Koordination der regelwerksübergreifenden Fachexperten innerhalb der DQS GmbH.

Ihr Ansprechpartner

Webinare

Anke Handera

Ihr Ansprechpartner