Workshop

ISO 14001 - Lebenswegzyklus und wie Sie ihn auditieren

Kosten: 450,00 €
Ort Frankfurt am Main
Zeitraum 30.01.2019
Uhrzeit 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Ort Frankfurt am Main
Zeitraum 08.11.2019
Uhrzeit 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Was fordert die Norm ISO 14001:2015 in Bezug auf die Betrachtung des Lebenswegs von Produkten und Dienstleistungen? Und wie können Sie diesen auditieren? Nehmen Sie aus diesem Seminar das nötige Handwerkzeugs für die erfolgreiche Umsetzung in Ihrem Unternehmen mit.

Workshop

Die Norm für Umweltmanagementsysteme ISO 14001 legt einen besonderen Fokus auf die Berücksichtigung des Lebenswegs bei Tätigkeiten, Produkten und Dienstleistungen eines Unternehmens. Dieser schließt die gesamte Prozesskette mit ein – von der Rohstoffgewinnung über die Herstellung bis hin zur Entsorgung eines Produktes. Lernen Sie in unserem Seminar Steuerungselemente für diese Produktphasen kennen, mithilfe derer Sie auf lange Sicht den Unternehmenserfolg fördern und neue Möglichkeiten zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung eröffnen. Gemeinsam erarbeiten wir zudem, wie Sie die Erwartungen an die Lebenswegbetrachtung in der Praxis erfüllen und den Lebenswegzyklus auditieren.

Sie verstehen die Anforderungen einer Lebenswegbetrachtung entlang der Supply Chain, kennen Maßnahmen zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen und wissen, wie Sie diese intern auditieren.

  • Definition und Ziele der Lebenswegbetrachtung
  • Betrachtung der gesamten Prozesskette und Bereitstellung relevanter Informationen
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltbilanz
  • Kommunikation mit externen Interessenpartnern
  • Ermittlung von Stoff- und Energieströmen zur Lokalisierung von Emissionen, Abfällen, Ressourcenverbrauch
  • Sicherstellung wirksamer Prozesse unter Einflussnahme auf Technologie, Personalauswahl und Prozessmanagement
  • Auditierung der Lebenswegbetrachtung

Umweltmanagementbeauftragte (UMB), Betriebsbeauftragte im Umweltschutz (Abfall, Gefahrstoff, Gefahrgut, Abwasser, etc.), Betriebsleiter, Mitarbeiter im Supply Chain Management.

Im Preis der Schulung sind Essen und Getränke sowie die Schulungsunterlagen enthalten.

 
 

"Erkennen Sie, wie Sie in Ihren Prozessen, inkl. vor- und nachgelagerter Prozesse, methodisch die relevanten Umweltaspekte entlang des Lebensweges ermitteln und sinnvoll reduzieren oder vermeiden können. Nutzen Sie diese Erkenntnisse zur Steuerung Ihrer Umweltschutzprogramme."

Christian Stracke

Dipl. Ing. Chemie, Datenschutzbeauftragter, Trainer und Dozent. Experte in den Bereichen Umwelt-, Qualitäts- sowie Arbeits-/Gesundheitsschutzmanagement.

Anreise mit Google Maps planen

DQS GmbH
August- Schanz-Strasse 21
60433 Frankfurt am Main

Ihr Ansprechpartner

Kundentage, Öffentliche Workshops, Foren

Bettina Ilgner

Ihr Ansprechpartner

Kundentage, Öffentliche Workshops, Foren

Bettina Ilgner

+49 69 95427-169 bettina.ilgner@dqs.de