Webinar

DS-GVO für Geschäftsführer: Was Sie wissen, beachten und tun müssen

Kosten: Kostenfrei
Ort - Abgelaufen
Zeitraum 18.06.2018
Uhrzeit 17:30 Uhr
Ort - Abgelaufen
Zeitraum 19.06.2018
Uhrzeit 09:30 Uhr

Alle Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten umgehen, sind mit der seit 25. Mai 2018 geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) mehr als zuvor in der Pflicht. Die DS-GVO ist fokussiert auf den Verantwortlichen, der alle Belange des Datenschutzes verantwortet und entsprechend für Verstöße haftet. In unserem Webinar geben wir Ihnen einen kompakten Überblick, welche wesentlichen rechtlichen Forderungen die DS-GVO stellt, welche Organisationspflichten es gibt und wie Sie sich als geschäftsführende Person rechtlich absichern können.

Sie wissen, was die DS-GVO für Ihr Unternehmen bedeutet, kennen die wesentlichen Anforderungen und haben Klarheit über das, was Sie in Ihrer persönlichen Verantwortung als Geschäftsführer sicherstellen müssen. Sie kennen die Grundvoraussetzungen, um Ihre Organisation bestmöglich vor Datenschutzpannen zu schützen und wissen, wie Sie durch ein wirksames Datenschutzmanagement auch Ihr persönliches Haftungsrisiko minimieren. Abschließend haben wir Ihnen einen gangbaren Weg bis hin zur Zertifizierung Ihres Datenschutzmanagementsystems in 2019 gezeigt.

Das Webinar „DS-GVO für Geschäftsführer: Was Sie wissen, beachten und tun müssen!“ wird Ihnen kurz und prägnant folgende Themen vorstellen:
 

  • Das EU-Recht Datenschutz und sein Vorrang vor nationalen Regelungen
  • Adressaten der DS-GVO: Wer im Unternehmen ist wirklich verantwortlich?
  • Die „Grundsätze der DS-GVO“: Ihre konkreten Themen im Datenschutz
  • Organisationspflichten: Pflicht zum risikobasierten Datenschutzmanagement
  • Nachweispflichten: Das müssen Sie dokumentieren und bei Nachfragen vorweisen können
  • Umsetzung der Anforderungen in der Organisation: Die wichtigsten Schritte hin zu einem zertifizierten Datenschutzmanagementsystem

 

Geschäftsführer, Entscheider in erster Linie

Sie brauchen für die Teilnahme an unserem Webinar eine Internet-Verbindung und ein Telefon. 1-2 Tage vor dem Webinar-Termin erhalten Sie Ihre individuellen Einwahlinformationen.
 Aus akustischen Gründen sind alle Teilnehmer während des Webinars "stumm geschaltet". Das heißt, wir können Sie nicht hören. Sie haben aber während des Webinars die Möglichkeit, Ihre Fragen schriftlich in ein Chat-Feld einzugeben. Ihre Fragen werden im Anschluss an die Präsentation der Reihenfolge nach von unserem Moderator beantwortet.

Die Dauer der Webinar-Präsentation ca. 30 Minuten. Danach bleibt genug Zeit, um auf Ihre Fragen einzugehen. Bitte kalkulieren Sie hierfür noch ein wenig Zeit ein.

1-2 Tage nach dem Webinar erhalten Sie die Präsentation in PDF-Format und einen kurzen Fragebogen.        
 

 
 

 

Volker Caumanns (M.A.)

Experte für Informationsmanagement und Datenschutz der envigration GmbH. Zertifizierter Datenschutzbeauftragter und Lead Auditor ISO/IEC 27001:2013.

Ihr Ansprechpartner

Webinare

Anke Handera

Ihr Ansprechpartner

Die Alternative: Wir kommen zu Ihnen ins Unternehmen und passen auf Wunsch unsere Themen individuell für Sie an.