Online-Kongress

Digitales Bewusstsein

Was ist das eigentlich, ein digitales Bewusstsein?

Kaum eine Organisation kommt heute an den Begriffen „Digitalisierung“ und „Digitale Transformation“ vorbei. Sie stehen – mit unterschiedlichen Akzenten – für einen gesellschaftlichen Prozess, in dem Organisationen Treiber oder Getriebene sein können.

Um diesen Prozess erfolgreich zu gestalten gilt es, sich zunächst alle Facetten, alle Chancen und Gefahren dieses Wandels zu vergegenwärtigen. Erst dann können wir verstehen und erfolgreich handeln: mit einem digitalen Bewusstsein.

Fünf hochkarätige Referentinnen und Referenten decken mit ihrer Expertise das gesamte Themenspektrum ab, das auch Ihren Alltag beherrscht: Normen, Managementsysteme, Audits, Qualität, Informationssicherheit, Innovationen – und natürlich das weite Feld des digitalen Wandels.

In ihren Vorträgen zeigen sie auf, dass der digitale Wandel auch in Bereiche greift, an die viele heute noch gar nicht denken: ISO-Anforderungen, Formen in- und externer Audits, ein neues Verständnis von Qualität und Innovationen oder auch beim Zusammenhang von Wissen, Information und dem Wissen der Organisation.

Schaffen Sie sich ein digitales Bewusstsein!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Übrigens: Auch wichtige Themen lassen sich leicht verständlich und mit einer Prise Humor vermitteln.

Datum und Uhrzeit: 12. Oktober 2021 von 09.30 bis 15.30 Uhr

 

295,00 € zzgl. MwSt.

Termine & Anmeldung

Die Digitale Challenge: ISO-Anforderungen im Strudel der digitalen Transformation

Termine & Anmeldung

OrtZeitraumUhrzeit
online 12.10.202109:30 Uhr - 15:30 UhrAnmelden

295,00 € zzgl. MwSt.

Termine & Anmeldung


Bettina Ilgner
+49 69 95427-169
bettina.ilgner@dqs.de