Kooperation

Institute for Supply Chain Security

Das Institute for Supply Chain Security beschäftigt sich schwerpunktmäßig sowohl wissenschaftlich als auch in der praktischen Beratung mit der Reduzierung von Risiken und Gefahren entlang der gesamten Lieferkette. Wir bieten logistische Systeme und Prozesse für Hersteller, Großhändler und Logistikdienstleister in der Pharma-Logistik an. Unsere Schwerpunkte umfassen das Supply Chain Risiko Auswirkung der Unsicherheit auf Ziele (Quelle: ISO 19011) - und Sicherheitsmanagement, GDP Beratung und Schulungen, Temperaturgeführte Logistik bei Lagerung und Transport sowie Schutz vor Arzneimittelfälschungen, Serialisierung und Track & Trace Systeme, Outsourcing logistischer Prozesse und die Qualifizierung von Transportdienstleistern.