DQS-Audits

Kennzeichnend für alle Arten von DQS-Audits ist, dass ein unabhängiger Branchenexperte einen Blick auf Ihre Managementsysteme und Prozesse wirft. Dabei wird begutachtet, inwieweit diese bestimmten, festgelegten Anforderungen genügen, wo Stärken liegen und mögliches Potenzial ruht. Doch zuvor wollen wir verstehen, welche Erwartungen Sie an das Audit haben. Mit diesem Verständnis, ihrer Branchenkenntnis und Normexpertise liefern unsere Auditoren Organisationen jeglicher Art und Größe genau die Erkenntnisse, die notwendig sind, um die richtigen Entscheidungen treffen und Verbesserungen umsetzen zu können.

Unsere Audits haben viele Facetten und folgen je nach Zielsetzung ganz unterschiedlichen Kriterien, z.B. nationalen und internationalen Regelwerken, einzuhaltenden Gesetzen und Richtlinien, den Anforderungen Ihrer Kunden oder den selbst gesteckten Zielen Ihrer Organisation. Egal ob Zertifizierungs- oder Prozessaudit, Compliance-, Lieferanten- oder integrierte Systemaudits – bei uns steht Ihnen die gesamte Bandbreite an Audit-Dienstleistungen und Zertifizierungen zur Verfügung, um die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens nachhaltig zu steigern. Und das quer durch alle Branchen.


Zertifizierungsaudit

Ein akkreditiertes Zertifizierungsaudit ist immer Teil eines auf drei Jahre angelegten Zertifizierungszyklus. Es dient dem übergeordneten Ziel, die Wirksamkeit und Konformität gegenüber internationalen Normen oder Regelwerken nachzuweisen. Aber es kann noch mehr: Ein DQS-Zertifizierungsaudit ist ein besonders wirksames Instrument zur Weiterentwicklung Ihres Managementsystems. Sie erhalten eine intensivere Kenntnis und ein tieferes Verständnis für Ihre Organisation – und können diese gezielt verbessern.

Der Zertifizierungsprozess durch die DQS beginnt mit dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Austausch erster Informationen für ein aussagefähiges Angebot. Gemeinsam definieren wir die Ziele der Auditierung und / oder Zertifizierung, einschließlich der anzuwendenden Normen und Regelwerke. Dabei berücksichtigen wir Ihre individuelle Unternehmenssituation, spezielle Abläufe und den Reifegrad Ihres Managementsystems.

Als erste Leistungsbewertung kann ein Voraudit hilfreich sein. So erhalten Sie Aufschluss über den Reifegrad Ihres Managementsystems und erkennen frühzeitig mögliche Lücken zur Zertifizierung. Bei größeren Auditierungs- und Zertifizierungsprojekten ist ein Projektplanungsmeeting eine wertvolle Gelegenheit, um Ihren Auditleiter kennenzulernen sowie ein individuelles Auditprogramm zu entwickeln.

Im Systemaudit (Stufe 1 und Stufe 2) begutachten unsere Auditoren vor Ort, ob Ihr Managementsystem alle Anforderungen der entsprechenden Norm erfüllt. Danach folgt die Systembewertung mit Erstellung eines Auditberichtes. Das DQS-Zertifikat dokumentiert Ihre erfolgreiche Umsetzung. Eine jährliche Überwachung dient der Prozessstabilität und Risikominimierung. Nach drei Jahren erfolgt eine Rezertifizierung.

Zertifizierungsverfahren (Vom Angebot zum Zertifikat)


Und nicht zuletzt ist ein DQS-Zertifikat das sichtbare Zeichen Ihrer Leistungfähigkeit. Etwas, auf das Sie stolz sein können. Erzählen Sie diesen Erfolg doch ruhig weiter: Ihren Mitarbeitern, Ihren Kunden und anderen Partnern. Lassen Sie sie wissen, wie gut Sie sind – mit dem weltweit geschützten DQS-Zertifikatssymbol: auf dem Geschäftspapier oder auf Broschüren, im Internet, auf Fahrzeugen, auf Messen oder in der Werbung.

Zertifikatlogos und Musterzertifikat

Preisliste für Zertifikatsnachdrucke