DQS GmbH

The Audit Company. Drei Worte, die dafür stehen, was wir sind und was wir tun: Wir sind Ihr Spezialist für Audits und Zertifizierungen – für Managementsysteme und Prozesse. Mit der Erfahrung aus mehr als 30 Jahren und der Expertise von 800 Auditorinnen und Auditoren sind wir der kompetente Partner des Managements. Wir auditieren nach rund 100 anerkannten Normen und Regelwerken oder nach Ihren spezifischen Vorgaben. Regional, National und International.

  • Alle Audits aus einer Hand
  • Kompetenz in allen Branchen
  • Akkreditiert für alle maßgeblichen Standards
  • Regional, National, International

Eine Gesellschaft der DQS Gruppe

  • DQS
    Gründungsjahr
  • 2.500
    Auditoren
  • 63.000
    Zertifikate
  • 80
    Internationale Geschäfts­stellen
DQS. The Audit Company.

Gegründet 1985 als erster Zertifizierer für Managementsys­teme in Deutschland, zählt die DQS GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt am Main heute zu den führenden Auditspezialisten Deutschlands und weltweit. 29.000 zertifizierte Managementsysteme von Organisationen aller Größen und Branchen sind Ausdruck einer über 30jährigen Erfolgsgeschichte und machen uns zur größten Tochter der international agierenden DQS Gruppe.

Kunden in über 100 Ländern, Weltkonzerne, mittelständische Unternehmen und Kleinbetriebe schätzen sowohl die anerkannte Qualität und Werthaltigkeit unserer Audits, als auch das umfangreiche Servicespektrum rund um die Begutachtungsleistungen.

In dynamischen Märkten setzen wir immer neue Maßstäbe: Wir auditieren nach rund 100 nationalen und internationalen Regelwerken sowie nach verbandsspezifischen Standards. Den Geschäftserfolg unserer Kunden immer im Blick, verbinden wir unser Expertenwissen im Audit mit dem ernsthaften Engagement für die Weiterentwicklung von Managementsystemen.

DQS Holding GmbH

Die DQS Holding GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main steuert als Konzernzentrale die weltweite Entwicklung ihrer Geschäftsstellen in mehr als 60 Ländern. Mit 63.000 zertifizierten Managementsystemen rund um den Globus und einem Gruppenumsatz von über 120 Millionen Euro zählt sie zu den Top 10 der Branche. Die Servicepalette der DQS Gruppe umfasst Auditierungen und Zertifizierungen nach rund 200 Regelwerken und unternehmensspezifischen Vorgaben für nahezu alle Wirtschaftszweige.

Die internationale An­erkennung der DQS-Zertifikate wird durch Akkreditierun­gen und renommierte Partner in den großen Wirtschafts­märkten der Welt gewährleistet. Die Zertifizierung für global tätige Unternehmen wird zudem durch die Zusammenarbeit im IQNet „The International Certification Network“ mit gegenseitiger Anerkennung geför­dert. Die DQS ist Gründungs- und Vollmitglied des IQNet.

Industrieverbände und andere Wirtschaftsorganisationen unterstützen die DQS aktiv als Gesellschafter und in den Lenkungsgremien. Sie tragen zur Kompetenz der DQS und zu ihrer Akzeptanz am Markt bei. Die Gesellschafter der DQS Holding: DGQ, DIN, Underwriters Laboratories Inc., ZVEI, VDMA, HDB, Spectaris.

DQS Medizinprodukte GmbH

Die DQS Medizinprodukte GmbH wurde im Jahre 2008 als hundertprozentige Tochter der DQS Holding GmbH ausgegründet. Bereits 1995 wurde das DQS Kompetenzzentrum Medizinprodukte als benannte Stelle durch die ZLG/ZLS zugelassen und ist damit mehr als 20 Jahre im Bereich der Medizinproduktezulassung und der Managementsystemzertifizierung im Gesundheitswesen erfolgreich. Heute betreut die Gesellschaft weltweit mehr als 1.200 Kunden und engagiert sich durch wertschöpfende Auditleistungen für deren nachhaltigen Erfolg. Langjährig bewährte Begutachtungen in den Bereichen Qualitäts-/Risikomanagement und Medizinproduktsicherheit bilden dabei den Schwerpunkt.

DQS BIT GmbH

Die DQS BIT GmbH versteht sich als branchenspezifischer Zertifizierer für die Zukunftsbranchen Bildung und Informationstechnologie. Die Gesellschaft mit Sitz in Bad Wörrishofen setzt als Tochtergesellschaft der DQS GmbH ihren Fokus auf die Zertifizierung nach fachspezifischen IT- und Bildungs-Regelwerken auf dem deutschen Markt. Mit über 1.400 Trägerzulassungen und ca. 10.000 geförderten Maßnahmenzulassungen nach AZAV ist sie eine der größten Fachkundigen Stellen in Deutschland. Alle Zertifizierungen erfolgen gemäß den Akkreditierungen der international gültigen Normen ISO 17021 und ISO 17065.

DQS CFS GmbH

Innerhalb der DQS Gruppe bündelt die DQS CFS GmbH alle Zertifizierungs- und Auditdienstleistungen rund um die Themen Nachhaltigkeit und Verbrauchersicherheit. Mit erfahrenen Auditoren und einem umfassenden Dienstleistungsspektrum liefert die im Jahr 2012 in Frankfurt am Main gegründete Gesellschaft Auditlösungen aus einer Hand. Der ganzheitliche Ansatz integriert Begutachtungen, Zertifizierung, Inspizierung und Auswertung zum nachhaltigen Erfolg von Organisationen. Zulassungen und Akkreditierungen für alle maßgebenden Regelwerke stehen weltweit für Kompetenz und Zuverlässigkeit.


Management

Die Geschäftsführung der DQS GmbH setzt sich zusammen aus Stefan Heinloth (Vorsitzender) und Markus Bleher.

Stefan Heinloth: "Wir werden immer mehr Partner des Managements sein. Wir sehen, dass sich die wirtschaftliche Welt immer schneller verändert und immer komplexer wird. Ein Unternehmen kann sich dieser Komplexität nur mit einem guten Führungssystem – mit einem guten Managementsystem – stellen. Und: Die Ansprüche an diese Systeme wachsen immer weiter. Insofern denke ich, dass unsere Rolle als Partner des Managements für das Managementsystem zunehmend wichtiger wird."

Geschäftsführer (Vorsitzender)

Stefan Heinloth

Geschäftsführer

Markus Bleher

Geschäftsführer (Vorsitzender)

Stefan Heinloth

Geschäftsführer

Markus Bleher

 

Audits & Zertifizierungen von Management­systemen

Audits & Zertifizierungen von Management­systemen

 

UNPARTEILICHKEIT UND OBJEKTIVITÄT

UNPARTEILICHKEIT UND OBJEKTIVITÄT

Unparteilichkeit und Objektivität sind für uns wesentliche Elemente bei der Durchführung von Audits und Zertifizierungen. Und das gilt nicht nur für die normativen Bereiche, sondern ist uns eine Selbstverpflichtung bei der Durchführung sämtlicher Audittätigkeiten. Um das Vertrauen in unsere Zertifikate zu stärken, beziehen wir die folgenden Grundlagen in alle Aktivitäten mit ein.

ISO/IEC 17021 und ISO/IEC 17065 formulieren klipp und klar, warum die Unparteilichkeit so wichtig ist: Weil sie Vertrauen in die Zertifizierung erzeugt. Und weil Entscheidungen der Zertifizierungsstelle nicht „durch andere Interessen oder andere Seiten beeinflusst werden“ dürfen.

Darüber hinaus nimmt der Lenkungsausschuss in der DQS die Aufgaben des "Ausschusses zur Sicherung der Unparteilichkeit" gemäß Ziffer 6.2 ISO/IEC 17021-1 wahr und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Akzeptanz der DQS-Zertifikate im Markt. 

  • Unparteilichkeit 
  • Kompetenz 
  • Verantwortung 
  • Offenheit 
  • Vertraulichkeit 
  • Empfänglichkeit bei Beschwerden 
  • Ethische Geschäftspraktiken