Digital Quality Space 2021 – Online-Kongress für Prozesse, Managementsysteme, Normen und Audits

Frankfurt am Main, 22. April 2021 – Die DQS GmbH ist Veranstalter des Online-Kongresses Digital Quality Space am 24. Juni 2021. Das Vortragsprogramm mit 18 Referentinnen und Referenten…

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) ist Veranstalter des Online-Kongresses Digital Quality Space am 24. Juni 2021. Das Vortragsprogramm mit 18 Referentinnen und Referenten schlägt einen weiten und vielseitigen Bogen rund um ISO-Managementsystem-Normen, Audits und Prozesse. Als führende Zertifizierungsgesellschaft für Managementsysteme bietet die DQS nach einer erfolgreichen Premiere in 2020 zum zweiten Mal eine der wohl umfassendsten Online-Veranstaltungen zu diesem Themenkreis an.

Zielgruppe für Wissenstransfer und neue Impulse sind Managementsystem-Beauftragte sowie Führungskräfte, Prozesseigner und Projektleiter mit Aufgaben zum Beispiel in den Bereichen Qualität, Umwelt, Energie, Informationssicherheit und Nachhaltigkeit.

Digitaler Treffpunkt für die Zukunft von Managementsystemen

Das kostenfreie Programm aus Vorträgen und Diskussionsrunden zu aktuellen Managementthemen sowie einer spannenden Podiumsdiskussion eröffnet Teilnehmer*innen die Möglichkeit, Fachwissen auszubauen und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Auszüge aus dem Programm:
 

  • Quo vadis ISO 9001:202x: Kommt sie, kommt sie nicht? Ein Blick zurück nach vorn
  • Globale Lieferketten – Globale Verantwortung: Unternehmerische Sorgfaltspflicht im Visier von EU und Bundesregierung
  • Blickpunkt Audit: Risikobewusstsein für Informationen in der digitalen Welt schärfen
  • Klimareporting als Teil des Klimamanagements
  • Podiumsdiskussion: Menschliches Know-how auditiert künstliche Intelligenz
     

Jetzt online: Alles zum Kongress auf einer Seite

Die Informations- und Anmeldeseite zur Digital Quality Space 2021 ist seit wenigen Tagen online. Neben dem vollständigen Vortragsprogramm stehen ausführliche Informationen zu den Referent*innen und Moderator*innen zur Verfügung. Auch die kostenfreie Anmeldung  erfolgt über dieses Portal.
 

Zum Download der Pressemitteilung