Logistikunternehmen UPS mit DQS-Zertifikat für GDP

Frankfurt am Main, 28. August 2019 – Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) hat dem Logistikunternehmen United Parcel Service Deutschland (UPS Deutschland) in einem Zertifizierungsaudit bestätigt, die Anforderungen der EU-Leitlinie für die gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln (2013/C 343/01) zu erfüllen. Das Compliance Audit zur „Good Distribution Practice“ (GDP) der DQS umfasste die nationalen und internationalen Paketdienstleistungen für den nicht temperaturgeführten Transport pharmazeutischer Produkte. Die Übergabe des GDP-Zertifikates an Frank Sportolari, Präsident UPS Deutschland, fand im Juli 2019 am Sitz der deutschen UPS-Geschäftsführung in Monheim statt.

Höchste Sorgfalt bei Dienstleistung im Gesundheitswesen

„Wenn es um das Gesundheitswesen geht, sind wir uns bei UPS bewusst, dass es um Patienten geht und nicht um ein Paket“, so Frank Sportolari. „Diese Zertifizierung kommt allen UPS-Kunden zugute und bestätigt, was wir und andere seit Jahrzehnten wissen: Das intelligente globale Logistiknetzwerk von UPS ist darauf ausgelegt, die hohen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.“ Andreas Völkerding, Leiter des fünfköpfigen DQS-Auditteams, bestätigt den hohen Stellenwert, den GDP bei UPS genießt: „UPS nimmt die Verantwortung für diese Produkte innerhalb der Lieferkette wahr und entwickelt die bestehenden Prozesse kontinuierlich im Sinne der Kunden und Patienten weiter.“

Good Distribution Practice – darum geht es:

Die EU-Leitlinie für die gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln (2013/C 343/01) macht Unternehmen der Großhandels- und Logistikbranche, die für die pharmazeutische Industrie tätig sind, Vorgaben darüber, welche Mindestanforderungen ihre Leistungen erfüllen müssen.

Darüber hinaus sollen die Risiken durch Lagerung und Transport im Umgang mit Medikamenten minimiert werden. Durch die Einhaltung der Good Distribution Practice (GDP) wird eine Kontrolle der Vertriebskette sichergestellt und somit die Qualität und Unversehrtheit von Arzneimitteln aufrechterhalten.

Mehr Infos zu GDP unter https://www.dqs.de/de/audits/gdp-good-distribution-practice/.

United Parcel Service im Kurzporträt

UPS ist ein weltweit führender Anbieter von Logistiklösungen und bietet eine breite Palette von Produkten an, darunter den Transport von Paketen und Fracht, Erleichterung des internationalen Handels und Einsatz fortschrittlicher Technologien zur effizienteren Verwaltung der Geschäftswelt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Atlanta und bedient weltweit mehr als 220 Länder und Territorien.

 

Abb.:  Frank Sportolari, Präsident UPS Deutschland (links), erhält das DQS-Zertifikat von Guido Eggers (Leiter Vertrieb DQS GmbH)

Bilder freigegeben für die Verwendung in Print- und Onlinemedien. Bildnachweis: © UPS Deutschland

Logistikunternehmen UPS mit DQS-Zertifikat für GDP (PDF)