Freiberufliche Auditoren

Neben den rund 200 Mitarbeitern am Standort Frankfurt am Main (Hauptsitz) und den Regionalstellen in Berlin, Stuttgart, Hamburg und München sind es nahezu 800 meist freiberufliche Auditoren, die die positive Wahrnehmung der DQS am Markt prägen. Konzerne, mittelständische Unternehmen und Kleinbetriebe aller Branchen schätzen weltweit sowohl die anerkannte Qualität der Audits und Werthaltigkeit unserer Zertifikate, als auch das umfangreiche Servicespektrum.

Neben einem leistungsgerechten Honorarsystem und einem attraktiven Schulungsangebot erwartet Sie ein dynamisches Team, das mit Ihnen den Erfolg der DQS weiter ausbauen möchte.

Haben Sie Fragen an uns?

Auditorenmanagement

 
 

Nicht nur die Auditoren sind stolz die DQS im Audit zu repräsentieren - umgekehrt sind wir uns sehr bewusst, dass die Qualität eines Audits mit den Fähigkeiten des Auditors steht und fällt. Um bei der DQS als Auditor berufen zu werden, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Je nach Regelwerk ist das zunächst vor allem die Auditorenausbildung und die Berufs­erfahrung in leitender Position.

Darüber hinaus suchen wir häufig auch Experten in bestimmten Gebieten, die mit Ihrem Spezialwissen neue Märkte oder besondere Produkte und Branchen bedienen können.

Wie ist der Ablauf einer Bewerbung als freie Auditorin oder als freier Auditor bei uns?

  • Ihre Bewerbung
    Sie senden Ihre Bewerbungsunterlagen an die in der Stellenanzeige genannte E-Mail Adresse. Ihre Unterlagen werden durch das Auditoren­management geprüft - gegebenenfalls unter Einbezug einer entsprechenden Fachabteilung. 
  • Kennenlernen 
    In einem persönlichen Gespräch vor Ort haben wir die Möglichkeit, Erwartungen auf beiden Seiten abzugleichen und uns über die Perspektiven einer Zusammenarbeit auszu­tauschen.  
  • Vertragsangebot
    Sie erhalten unser Vertragsangebot und gegebenenfalls weitere Antragsunterlagen.
  • Hospitation:
    Nach Erhalt des von Ihnen unterschriebenen Vertrages stimmen wir mit Ihnen eine zweitägige Hospitation ab und Sie begleiten einen unserer erfahrenen Auditoren bei einem Audit. Bei positiver Rückmeldung von Ihrer Seite und vonseiten des Auditleiters kommt es im letzten Schritt zu Ihrer Berufung als Co-Auditor(in).
  • Berufung:
    Sie erhalten Ihren gegengezeichneten Vertrag, weitere Unterlagen und Informationen zu Ihrer Berufung und Ihren Zulassungen.

Stellenangebote: