DQS informiert

Neuerungen in der EfbV

Wir möchten Sie als DQS-Kunde über einige Neuerungen in der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) informieren. 

 

Ein Jahr nach Veröffentlichung der neuen EfbV ist zum 01.06.2018 auch § 28 der EfbV zum elektronischen Entsorgungsfachbetriebeverfahren (eEFBV) in Kraft getreten. Dieser Paragraph regelt die Übermittlung der Zertifikate und Überwachungsberichte durch die technischen Überwachungs­organisationen an die zuständigen Behörden. Zur Umsetzung der Vorgaben dieses Paragraphen haben die Länder ein sogenanntes Zertifiziererportal eingerichtet, das seit dem 01.06.2018 aktiv ist. Des Weiteren wird bis zum 15.08.2018 das Entsorgungsfachbetrieberegister, eine bundesweit einheitliche und öffentlich einsehbare, elektronische Datenbank, in Betrieb genommen.

Was bedeutet dies für Sie als DQS-Kunde?

1.) Erstellung und Übertragung Ihrer Zertifikate

Bei allen Zertifizierungen, die ab dem 01.06.2018 stattfinden, wird die DQS GmbH, als technische Überwachungsorganisation, zukünftig die für das Zertifikat relevanten Daten über das Zertifziererportal an die zuständige Behörde übermitteln. Nach Prüfung und Freigabe durch die Behörde, wird Ihr Zertifikat in das neue Entsorgungsfachbetrieberegister übertragen.

Das von den Behörden implementierte IT-System stellt dabei die hochvertrauliche Übermittlung Ihrer Daten sicher. Die elektronische Generierung Ihres Zertifikats erfolgt über eine besonders sichere Authentifizierung, welche dieses fälschungssicher macht und ohne Unterschriften auskommt. Das über das Entsorgungsfachbetrieberegister zur Verfügung gestellte Zertifikat trägt daher auch keine Unterschriften mehr.

Das Entsorgungsfachbetriebsregister wird zukünftig allen Interessierten zur Verfügung stehen. Das bedeutet, Sie und Ihre Kunden können Ihre Zertifikate dort einsehen, deren Gültigkeit prüfen sowie diese als PDF-Datei herunterladen und drucken.

Um Ihr zertifiziertes Unternehmen im neuen Register zu suchen, stehen verschiedene Kriterien zur Verfügung:

  • Zertifizierungsnummer
  • Zertifizierungsorganisation
  • Firmenname
  • Bundesland, PLZ und/oder Ort mit Umkreissuche, Landkreis oder Gemeinde
  • Tätigkeiten
  • Kennnummern
  • Abfallarten

Die einzelnen Kriterien können miteinander kombiniert werden, um die Suche einzugrenzen.

Zertifikate, die vor dem 01.06.2018 ausgestellt wurden, werden erst nach der nächsten anstehenden Begutachtung in das Register eingetragen.

Neben der Eintragung im Register wird Ihr Zertifikat auch weiterhin im Kundenportal der DQS GmbH zu finden sein.

2.) Übertragung der Überwachungsberichte

Neben den Zertifikaten werden zukünftig auch die Überwachungsberichte als PDF-Datei in das Zertifiziererportal geladen. Diese sind selbstverständlich nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und nur für die Behörden bestimmt. Auch hier stellt das von den Behörden implementierte IT-System die hochvertrauliche Übermittlung Ihrer Daten sicher.

Sprechen Sie uns an

Team EFBV

EfbV Logo

Sprechen Sie uns an

EfbV Logo

Team EFBV

efbv@dqs.de