CARITAS SUCHTHILFE

Qualitätssiegel CaSu

Als Betreiber einer Caritas Suchthilfeeinrichtung haben Sie zweierlei im Blick: einerseits die Bedürfnisse Ihrer Patienten, andererseits die Anforderungen von Leistungsträgern und Zuwendungsgebern. Mit einem CaSu-Zertifikat geht beides.

Das CaSu zugrundeliegende Qualitätsmanagement-Rahmenhandbuch enthält Anforderungen an ambulante und stationäre Einrichtungen. Es orientiert sich dabei an ISO 9001 und schafft so die Basis für einen fortlaufenden Verbesserungsprozess.

  • Caritas
  • Suchthilfe
  • BAR-Anforderungen
  • Qualitätsnachweis

Ziel des Verfahrens der Caritas Suchthilfe e. V. (CaSu) ist die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems in Suchthilfeeinrichtungen der Caritas. Dem durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannten Verfahren liegt ein Qualitätsmanagement-Rahmenhandbuch zugrunde, das spezifische Anforderungen an ambulante und stationäre Einrichtungen enthält. Das Qualitätsmanagement-Rahmenhandbuch Suchthilfe -  ambulant und stationär - liegt aktuell in der Version 2.1 vor. Das Verfahren beinhaltet auch eine Zertifizierung nach ISO 9001.

  • anerkannter Nachweis über die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen nach § 20 Abs. 2 Sozialgesetzbuch IX
  • anerkanntes Verfahren durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR)
  • fortlaufende Verbesserung Ihrer Prozesse und Ergebnisqualität
  • sichere Umsetzung der Anforderungen der Leistungsträger und Zuwendungsgeber

Das Qualitätsmanagement-Rahmenhandbuch CaSu beinhaltet eine Zertifizierung nach ISO 9001. Das Verfahren beginnt mit der Erhebung Ihrer Basisdaten und der Prüfung auf Zertifizierungsfähigkeit. Optional findet ein Voraudit statt. Im eigentlichen Zertifizierungsaudit begutachten unsere Auditoren vor Ort, ob Sie alle Anforderungen erfüllen. Danach folgt die Systembewertung mit Erstellung eines Auditberichtes. Das Zertifikat dokumentiert Ihre erfolgreiche Umsetzung. Eine jährliche Überwachung dient der Prozessstabilität und der Risikominimierung. Nach drei Jahren erfolgt die Rezertifizierung.

Sprechen Sie uns an

Team Gesundheit

Sprechen Sie uns an

Team Gesundheit

gesundheit@dqs.de

Datenschutzaudit

Ihre Einrichtung geht täglich mit personenbezogenen Daten um, deren Schutz rechtlich schon lange geregelt ist. Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) tritt am 25. Mai 2018 europaweit in Kraft – und bringt zahlreiche Neuerungen und Anforderungen mit sich, die weit über die Vorgaben des bestehenden BDSG hinausgehen. Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder. Machen Sie Datenschutz rechtzeitig zu Ihrem Compliance-Thema. 

Informationen