DQS im Dialog
DQS Website Abonnieren

ISO 14001: Anwendungsbereich und wichtige Kriterien

Kapitel 4.3 – was genau versteht die Norm unter dem Anwendungsbereich, was ist zu beachten? Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr darüber, wie Ihr Unternehmen unabhängig von der Größe die eigene Umweltleistung und Ressourceneffizienz im Einklang mit sozioökonomischen Erfordernissen verbessern kann. Zur Vertiefung eignet sich unser Workshop „Grundlagen ISO 14001“.
© iStock ISO 14001 Anwendungsbereich

Ob Großkonzern oder Mittelständler: Immer mehr Unternehmen sehen sich heute in der Verantwortung für den Umweltschutz. In der international anerkannten Norm ISO 14001 finden diese Unternehmen einen systematischen Rahmen zur Verbesserung der eigenen Umweltleistung. Die international anerkannte Norm liefert beherrschbare Prozesse, mit denen sich Umweltaspekte erfassen und bewerten, negative Umweltauswirkungen verringern und die Ressourceneffizienz stetig verbessern lassen.

ISO 14001: Anwendungsbereich und Umfang des Umweltmanagements

Einen ganzheitlichen Ansatz verstärkt in den Mittelpunkt rücken: Das ist eines der Ziele von ISO 14001. In ihrem Anwendungsbereich sollen künftig nicht nur Umweltbelastungen vermieden, sondern unter Beachtung des Lebensweggedankens und der Erwartungen relevanter Interessensgruppen aktiver Umweltschutz betrieben werden.

Dabei ist der Geltungsbereich (Scope) besonders wichtig, denn der Lebensweggedanke zwingt die Unternehmen, über ihre Grenzen hinauszudenken: Die Verantwortlichkeit für die eigenen Produkte und Dienstleistungen hört nicht mehr am Firmengelände auf. Mit der ISO-Norm 14001 umfasst das Umweltmanagement auch den Blick auf vor- und nachgelagerte Prozesse, wie beispielsweise Entwicklung, Lagerhaltung und Transport, bis hin zur Anwendung und Entsorgung von Produkten und Nebenprodukten.

Umweltmanagement gemäß ISO 14001 – den Geltungsbereich erfassen

Die meisten Unternehmen stehen vor der Herausforderung, den Geltungsbereich richtig zu erfassen: Wo genau beginnen und enden die Grenzen und die sinnvolle Anwendbarkeit des Umweltmanagementsystems? Zumal die Freiheit und Flexibilität besteht, ihre organisatorischen und räumlichen Grenzen selbst festzulegen. Mangelnde Klarheit in der Abgrenzung beeinträchtigt die Erfassung bedeutender Umweltaspekte, insbesondere bei komplexen Unternehmenseinheiten.

ISO 14001 Anwendungsbereich - Abbildung

ISO-Norm 14001: Was sagt sie aus, welche Aspekte sind relevant?

Im Kapitel 4.3 von ISO 14001 wird die Festlegung der räumlichen und organisatorischen Unternehmensgrenzen deutlich strukturiert gefordert und gegenüber der Vorgängerversion präzisiert. Der Anwendungsbereich muss somit sachlich und repräsentativ sein sowie alle relevanten Tätigkeiten, Produkte oder Dienstleistungen mit bedeutenden Umweltaspekten umfassen, so dass interessierte Parteien nicht getäuscht werden. Der Anwendungsbereich des Umweltmanagementsystems muss durch die Organisation festgelegt und dokumentiert werden.

Was muss bei der Festlegung des Anwendungsbereichs berücksichtigt werden?

  • Tätigkeiten, Produkte oder Dienstleistungen mit bedeutenden Umweltaspekten
  • relevante interne und externe Themen, die beabsichtigte Ergebnisse maßgeblich beeinflussen – externe Themen umfassen Umweltzustände, die auf die Organisation einwirken oder durch sie beeinflusst werden
  • bindende Verpflichtungen, abgeleitet aus den Erwartungen interessierter Parteien
  • Organisationseinheit(en), Funktion(en) und physikalische Grenzen

Fazit

Ist der Anwendungsbereich einer Organisation festgelegt, liefert er die Grundlage für die Ermittlung umweltrelevanter Aspekte und deren Auswirkungen, für die Bestimmung von bindenden Verpflichtungen sowie für die Einführung von Kriterien zur Bewertung des Risikos.

Tipp

Zu diesem Themenkomplex bieten wir einen Workshop an, der die Struktur, den Nutzen und die wichtigsten Inhalte von ISO 14001:2015 vermittelt. Das dort erworbene Wissen ist das perfekte Fundament für den Aufbau eines Umweltmanagementsystems in Ihrem Unternehmen. Sichern Sie sich Ihren Platz über das Anmeldeformular – oder fragen Sie diese Veranstaltung gern als Inhouse-Seminar bei uns an. 

Workshop

Grundlagen zum Aufbau eines Umweltmanagementsystems

Sie lernen die Struktur und den Nutzen sowie die wichtigsten Inhalte von  ISO 14001:2015 kennen.

Jetzt anmelden